27

Tsladies auf Intim.de treffen!

1

2

Tsladies in deiner NĂ€he suchen noch heute treffen.
Es gibt eine Menge MĂ€nner, auf die ĂŒben Tsladies eine nahezu magische Anziehungskraft aus. VerfĂŒgen diese Ladyboys doch oft ĂŒber besonders lange Beine, schöne Haare und ein sehr weibliches Gesicht. Manch ein Mann sagt sogar, dass Transen die besseren Frauen sind, nicht nur optisch – auch was die sexuelle Offenheit angeht, haben Ladyboys, die sich prostituieren ihren biologisch weiblichen Kolleginnen oft einiges voraus.

Nun bist du schon heiß darauf, am liebsten noch heute ein Treffen mit wunderschönen Transen zu vereinbaren? Keine Sorge, um diesen Traum zu verwirklichen musst du nicht viel tun. Du musst weder deine Wohnung verlassen, noch musst du den Transenstrich besuchen.

Wir zeigen dir, wie einfach es ist, dich jetzt sofort mit Tsladies zu verabreden.


So triffst du Ladyboys.

Auf dieser Seite erwarten dich sehr viele Profile williger Ladyboys die noch heute nach Sextreffen suchen. Wenn du willst, kannst du die angezeigten Profile noch etwas genauer eingrenzen, durch unsere Suche zum Beispiel: Damit hast du die Möglichkeit nach Ladyboys zu filtern, die zu 100% deiner Vorstellung entsprechen.

Diese Filtermöglichkeiten hast du natĂŒrlich nicht nur fĂŒr Tsladies, auch nach vielen anderen Frauen, welche auf Intim.de nach Sex suchen lĂ€sst sich filtern. So kannst du z.B. auch Hobbyhuren in deiner NĂ€he ausfindig machen.

Sollte deine Vorauswahl befriedigend auf dich wirken, dann nichts wie los


  • Klick dich durch die Profile der Ladyboys. Hier erwarten dich Bilder und private Informationen zu Wohnort, Besuchszeiten, sexuellen Vorlieben und Co.
  • Du hast eine Transe gefunden, mit der du dich treffen willst? Sehr gut! Schreib sie direkt an, am besten ĂŒber unseren Messenger. Alternativ dazu könntest du auch dein Telefon oder WhatsApp nutzen – bedenke aber, dass hier nicht die gleiche AnonymitĂ€t gewĂ€hrleistet wird, die dir unser Messenger bietet.
  • Im ersten GesprĂ€ch solltest du mit dem Ladyboy den Treffpunkt, deine sexuellen Vorstellungen, die Uhrzeit eures Treffens und den Preis klĂ€ren.

Dein Treffen mit einer Shemale.

Ihr habt miteinander geschrieben und seid euch sympathisch? Dann steht das Treffen mit der Shemale vor der TĂŒr. Speziell bei Shemales sollte es ein paar Themen geben, die bei dem ersten Treffen ein Tabu sind.


  • Nerve die Frau nicht mit Fragen zu ihrer Operation.
  • Komplimente sind gern gesehen. Aber Kommentare wie „Du siehst fast aus wie eine echte Frau“ sind tabu.
  • Behandle die Shemale so, wie du eine biologische Dame ebenfalls behandeln wĂŒrdest.
  • Auch beim Sex gilt: Alles kann nichts muss. Sprich mit der Shemale darĂŒber, was du dir im Bett vorstellst, am besten klĂ€rst du solche Dinge schon vorher ĂŒber den Messenger – wie weiter oben beschrieben.

Transen – Shemales – Tsladies – Ladyboys: Der Unerschied.

Du liest in diesem Artikel viele verschiedene Begriffe, die alle das gleiche meinen: Sowohl Transen, als auch Shemales, Tsladies und Ladyboys sind andere Worte fĂŒr weibliche Transgender. Also MĂ€nner die sich als Frau fĂŒhlen und sich entsprechend auch so anziehen und schminken.


Darum sind Transen die besseren Liebhaberinnen.

Man stelle sich eine Frau vor, die genau weiß, wie es sich anfĂŒhlt ein Mann zu sein. Sie weiß entsprechend auch sehr genau, was ein Mann will. Das fasst wohl sehr gut zusammen, warum Transen oft bessere Liebhaberinnen sind als „echte Frauen“. NatĂŒrlich ist dies kein allgemeingĂŒltiges Gesetzt – aber viele MĂ€nner, die schon einmal Sex mit einer Transe haben wĂŒrden unsere Aussage wohl bestĂ€tigen.


Fazit: Tsladies mit Intim.de kennen lernen

Auf Intim.de lassen sich viele verschiedene Ladies kennen lernen, darunter auch Tsladies. Du kannst die Shemales genauso wie alle anderen Frauen auf Intim.de direkt in deiner NÀhe suchen und die Profile zusÀtzlich streng nach deinen Vorstellungen filtern.

So findest du nur die Transen, die dir auch wirklich gefallen. Beachte bei der Kontaktaufnahme und beim ersten Treffen am besten unsere Tipps, so ist dein Date dann mit Sicherheit von Erfolg gekrönt. Wir wĂŒnschen dir viel Spaß mit dem daten von TSladies.


Fragen zum Thema Ladyboys, Shemales und Co.

Kaum ein Thema unerfahrene MÀnner so neugierig wie Ladyboys und Shemales. Aus diesem Grund haben wir auf dieser Seite die Fragen aus unserer Community gesammelt, welche uns am hÀufigsten gestellt werden. Intim.de versteht sich nÀmlich nicht nur als Portal um schnellen Sex zu finden, wir bieten dir AufklÀrung. So erwarten dich bei uns z.B. auch interessante Artikel zu allerlei Themen. Auf unserem Blog kannst du dich z.B. zum Thema Anime Sex belesen oder du ziehst dir versaute erotische Geschichten.


Was sind Ladyboys?

Ladyboys wurden biologisch betrachtet zwar mit dem mĂ€nnlichen Geschlecht geboren, fĂŒhlen sich aber als Frau. Daher entscheiden viele Ladyboys sich fĂŒr eine geschlechtsangleichende Operation, in der ihre primĂ€ren und sekundĂ€ren Geschlechtsmerkmale, zu denen einer Frau umgebaut werden. Dazu zĂ€hlt zum Beispiel die Modellierung einer Vagina und einer weiblichen Brust.

Welche MĂ€nner stehen auf Ladyboys?

Es gibt sehr viele MĂ€nner, die auf Ladyboys stehen. Die meisten dieser MĂ€nner sind heterosexuell. Sie finden Ladyboys oft aufreizend, weil diese Frauen meist besonders groß sind und zu sexuellen Spielarten bereit, die von vielen Frauen abgelehnt werden.


Was sind Transen?

Transen sind genauso wie Ladyboys Frauen, die im Körper eines Mannes geboren wurden und sich oft im spĂ€teren Verlauf ihres Lebens umoperieren ließen.

Transen wie kann man sie kennenlernen?

Transen, die nach Sex suchen, kannst du sehr bequem direkt hier bei uns auf Intim.de kennen lernen. Hier haben sich hunderte Transen registriert, auch solche, die direkt in deiner NĂ€he wohnen. Über unseren Messenger kommst du ganz einfach mit den Transen in Kontakt. Hier könnt ihr euch beschnuppern und ein Treffen vereinbaren.


Warum gibt es in Thailand so viele Ladyboys?

In Thailand gab es das europĂ€ische VerstĂ€ndnis vom schwul sein lange Zeit nicht. Daher gab es in Thailand auch wenig schwule MĂ€nner, die der europĂ€ischen Definition von „gay“ entsprechend. In Thailand neigt man eher dazu sich als Kathoey, also als Ladyboy zu sehen. Diese sexuelle Transgender Definition gilt in Thailand als das dritte Geschlecht. So gibt es in vielen öffentlichen GebĂ€uden sogar eigene Toiletten fĂŒr Kathoey. In Thailand gelten Ladyboys als gesellschaftlich wesentlich akzeptierter, als in vielen anderen westlichen LĂ€ndern. Ein sehr bekannter Kathoey Thailand ist z.B Parinya Charoenphol die heute voll operierte Frau war frĂŒher als erfolgreicher Muay Thai Boxer bekannt. Ihr Leben wird im Film „Beautiful Boxer“ zum Thema.